.

IN Freiburg

Geburtsvorbereitungskurse biete ich an Wochenenden in Form von Kompakt-Paarkursen
(Samstag und Sonntag) komplett mit Partner an.
NEU: Kindernotfallkurse/Erste-Hilfe am Säugling + Kleinkind

..

Hebammenhilfe umfasst die Beratung und Betreuung während Schwangerschaft, Geburtsvorbereitung, Geburt, Wochenbett und Stillzeit. Hebammenhilfe kann von jeder schwangeren, gebärenden oder entbundenen Frau in Anspruch genommen werden.
Die Kosten übernimmt die Krankenkasse.

Bei meiner Arbeit lege ich viel Wert darauf, in der Schwangerschaft und im Wochenbett nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen zu begleiten.
Mit dem im Studium, in Aus-und Fortbildungen erworbenen Wissen und der in mehrjähriger Berufspraxis gewonnenen Erfahrung unterstütze ich Sie darin, informierte Entscheidungen zu treffen und Ihren individuellen Weg zu finden.
Die eigenen Erfahrungen, die ich als Mutter mit meinem Sohn machen durfte, ergänzen mein theoretisches Wissen mit alltagstauglichen Tipps.

Geboren bin ich 1989 in der Nähe von Schluchsee im Schwarzwald.

Nachdem ich  meine Träume von Reisen, Jobben und Freiwilligenarbeit in Brasilien erfüllt hatte, arbeite ich seit 2015 leidenschaftlich als freiberufliche Hebamme. Als Beleghebamme bin ich in geburtshilflich im Ortenauklinikum Offenburg beschäftigt. Zwei Tage pro Woche arbeite ich in Frauenarztpraxen in Form von Schwangerenvorsorgen. Hausbesuche für Schwangerenvorsorgen und Wochenbettbetreuung biete ich in kleinerem Ausmaß in Freiburg an. Außerdem biete ich Geburtsvorbereitungskurse, die komplett mit Partner stattfinden an. Kindernotfallkurse für Eltern, Erzieher und Tagesmütter runden mein Angebot ab. Als Ausgleich zu meiner Arbeit fahre ich gerne Rennrad und liebe es neue Orte zu erkunden.

Studium und Fortbildungen:

  • Bachelor of Science in Angewandter Hebammenwissenschaft
  • Kindernotfalltrainerin
  • Akupunktur für Gynäkologie und Geburtshilfe
  • Taping bei Schwangerschaftsbeschwerden und nach der Geburt
  • Fortbildung zu „Darmgesundheit und Blähungen bei Babys“
  • Fortbildung zu „Gesunder Babyschlaf“
  • Fortbildung zu Stillen
  • CTG- Fortbildung
  • Qualitätsmanagement
  • Regelmäßige Notfalltrainings für Neugeborenen- und Erwachsenenreanimation und andere Notfallsituationen